LFA der Freiwilligen Feuerwehr Oberndorf

Feuerwehr: Oberndorf
Bundesland: Salzburg
Baujahr: 2018
Taktische Bezeichnung: LFA
Besatzung: 1 : 8
Fahrgestell: MAN TGM 15.290
Antrieb: 4x4
Schlauchauslegevorrichtung
Ladebordwand
Überblick
  • Tauchausrüstung in der Mannschaftskabine für die Schnelleinsatzgruppe der Rettungstaucher.
  • Drei Pressluftatmer Sitze sind gegen die Fahrtrichtung verbaut.
  • Indirekte Mannschaftsraumbeleuchtung mit blendfreier Leuchte und Nachtmodus.
  • Zwei Geräteräume hinter der Mannschaftskabine mit Feuerwehrtechnischer Beladung.
  • Tragkraftspritze Fox S.
  • Stromerzeuger.
  • Selbstaufrollende Planen links und rechts am Laderaum.
  • Elektrische Markise auf der rechten Fahrzeugseite über dem Laderaum.
  • Schlauchauslegevorrichtung: Befüllung direkt unter dem Laderaumboden. Das Auslegen der B-Druckschläuche ist bei geschlossener Ladebordwand  möglich. Die Schläuche werden dafür zwischen Chassis und Hilfsrahmen nach hinten geführt und treten unterhalb des Querträgers der Ladebordwand aus.
  • Ladebordwand am Heck.
  • Verkehrswarnanlage in LED Technik.
  • Rückfahrkamera mit Infrarot LED´s für perfekte Nachtsicht und eingebautem Mikrofon.
  • Gegensprechanlage und Farbmonitor im Fahrerhaus.
  • 6 Stück Seiwald Rollcontainer.
Video:
Nach oben