HLF 2 der freiwilligen Feuerwehr Imbach

Das Hilfeleistungsfahrzeug 2 (HLF2) für die Freiwillige Feuerwehr Imbach ist auf einem

IVECO Eurocargo 150 - 280 Fahrgestell mit Allradantrieb aufgebaut.

Besatzung 1:8.

Drei Komfort Pressluftatmer Sitze mit Schnellverschluss und Klapplehne sind im Mannschaftsraum verbaut.

Indirekte Mannschaftsraumbeleuchtung mit blendfreier Leuchte.

2000l Wassertank.

Hoch- und Niederdruck Feuerlöschkreiselpumpe – Bedienung durch Seiwald S-Control.

Fix montierte Seiwald Hochdruck Straßenwaschanlage.

„Pump and Roll“ Funktion der Einbaupumpe.

Verkehrswarn- und Leitanlage in LED Technik.

Dreh- und Neigbarer Pneumatischer Flutlichtmast mit LED-Flutlichtscheinwerfern und separater paarweiser Schwenkung der Scheinwerfer.

WARN Vorbauseilwinde.

 

HLF 2 der freiwilligen Feuerwehr Imbach