TLFA 3000 der FF Puch bei Hallein

Ein Tanklöschfahrzeug aufgebaut auf einem MAN TGM 18.340 Fahrgestell. Ausgerüstet ist dieses mit einem 3000 Liter fassenden Wassertank und einer Ziegler Einbaupumpe FPN 10/3000 und ist somit für jegliche Brandeinsätze sowie für kleinere technische Hilfeleistungen bestens gerüstet. In der, durch Seiwald entwickelten, sehr geräumigen Mannschaftskabine findet eine 9 köpfige Besatzung Platz. Drei Sitze gegen die Fahrtrichtung wurden mit Pressluftatmerhalterungen ausgestattet um das Anlegen auf der Fahrt zum Einsatzort zu ermöglichen. Das Fahrzeug verfügt über die neu angeordneten B-Ausgänge welche in der Aufbauschräge am Heck integriert sind, diese lassen Stolperstellen welche durch seitlich wegstehende Schläuche entstehen, der Vergangenheit angehören.

TLFA 3000 der FF Puch bei Hallein