LFWA 1000 der FF St.Gilgen Winkl

Fertiggestellt am 13.07.2017

 

Das Löschfahrzeug (LF) ist die größere Version des Kleinlöschfahrzeuges (KLF) Zusätzlich zur Basisausrüstung die jede Feuerwehr mitführen muss kann das auf Größere Fahrgestelle aufgebaute Löschfahrzeug auf Wunsch der Feuerwehr mit mehr Ausrüstung als auch einem Wassertank bestücken.

 

Dieses Löschfahrzeug besitzt sowohl einen 1000L Wassertank und die dazu benötigt Einbaupumpe als auch eine Tragbare Pumpe. An Einsatzorten, die für das Fahrzeug schwer zu erreichen sind kann die Feuerwehr gebrauch von der eingebauten Schlauchauslegevorrichtung zu machen, in der man 4 Unterteilungen mindestens 400m Schlauch mitführen kann.

 

 

Zusatzausrüstung beinhaltet unter anderem einen pneumatischen schwenkbaren Lichtmast mit elektronischer Steuerung und die mit Benzin betriebene Tragkraftspritze, eine Rückfahrkamera mit Monitor im Fahrerraum und einen Stromerzeuger.

 

Die Geräteräume und die Mannschaftskabine wurden auf einem MAN TGM 13.290 Fahrgestell aufgebaut. Knappe 300 PS bringen das Fahrzeug schnell an jeden Einsatzort.

 

LFWA 1000 der FF St.Gilgen Winkl