HLF1-W Hauskirchen

Das Hilfeleistungsfahrzeug 1 mit Wasser (HLF1-W) für die Freiwillige Feuerwehr Hauskirchen ist auf einen MAN TGL8.220 Fahrgestell Aufgebaut.
Besatzung 1:5.
Drei Komfort Pressluftatmer Sitze mit Schnellverschluss und Klapplehne sind im Mannschaftsraum verbaut.
Indirekte Mannschaftsraumbeleuchtung mit blendfreier Leuchte.
Niederdruck Feuerlöschkreiselpumpe – Bedienung durch Seiwald S-Control ‚midi‘.
Tragkraftspritze UP4.
LED Umfeldbeleuchtung als Dachkantenleuchtband.
Dreh- und schwenkbarer Lichtmast mit 4 LED Flutlichtscheinwerfern. 
Warn Zeon Seilwinde.

HLF1-W Hauskirchen